Cover von Ich bin eure Stimme wird in neuem Tab geöffnet

Ich bin eure Stimme

das Mädchen, das dem Islamischen Staat entkam und gegen Gewalt und Versklavung kämpft
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Murad, Nadia
Verfasserangabe: Nadia Murad mit Jenna Krajeski
Jahr: 2017
Verlag: München, Droemer Knaur
verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Biografie Murad Standort 2: Untergeschoß Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Am 3. August 2014 endet das Leben, wie Nadia Murad es kannte. Truppen des IS überfallen ihr jesidisches Dorf Kocho im Norden Iraks. Sie töten die Älteren und verschleppen die Jüngeren. Kleine Jungen sollen als Soldaten ausgebildet werden. Die Mädchen werden verschleppt und als Sklavinnen verkauft. An diesem Tag verliert Nadia Murad 44 Angehörige. Für sie beginnt ein beispielloses Martyrium: Drei Monate ist sie in der Gewalt des IS, wird Opfer von Demütigung, Folter, Vergewaltigung. Nur mit Glück und unvorstellbarem Mut gelingt ihr die Flucht vor ihren Peinigern. Sie schafft es in ein Flüchtlingslager und kommt von dort aus nach Deutschland.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Murad, Nadia
Jahr: 2017
Verlag: München, Droemer Knaur
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Biografie
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-426-21429-9
Beschreibung: 304 S. : Ill.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Fußnote: Aus dem Engl. übers.
Mediengruppe: Sachbuch