Cover von Der Traum beginnt wird in neuem Tab geöffnet

Der Traum beginnt

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Roth, Charlotte
Verfasserangabe: Charlotte Roth
Jahr: 2022
Verlag: München , Droemer Knaur
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Historisches Roth Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Entliehen Frist: 09.07.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Berlin in den 20er Jahren. Musik, Tanz, Zauberei, Tierdressuren, Akrobatik, Kabarett - Berlins 'Wintergarten' bietet alles, was das Herz begehrt, und so manches, was anderswo undenkbar wäre. Auch die junge Nina von Veltheim ist von Anfang an fasziniert von dem Varieté. Ganz unscheinbar und auf Fotos diejenige, die man gerne mal übersieht - so wirkt sie auf den ersten Blick - aber nur, solange sie stillsteht. Sobald sie in Bewegung gerät, ist sie ein Vulkan, das sagt nicht nur ihr Zwillingsbruder Carlo, und wer sie einmal von ihrer Begeisterung für die Bühne hat sprechen hören, der vergisst sie nie wieder. So ist es denn auch kein Wunder, dass es sie aus der Uckermark ins brodelnde Berlin zieht, wo sie sich ihren Traum vom Theater erfüllen will. Doch anders als viele andere junge Frauen will sie nicht auf den Brettern stehen, die die Welt bedeuten: Sie will ganz nach oben - an die Schalthebel von Theater und Film, an denen Männer sitzen.
 
Ihr Weg wird nicht leicht sein - und gäbe es nicht ihre Freundinnen Jenny und Sonia, die genau wie sie das berühmte Varieté "Wintergarten" zu ihrem Zuhause machen, könnte sie manches Mal verzweifeln.
 
Der Auftakt zu einer großen Trilogie über drei Frauen und ihren schillernden Freundeskreis und den "Wintergarten", das berühmte Varieté in Berlin.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Roth, Charlotte
Jahr: 2022
Verlag: München , Droemer Knaur
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-426-30884-4
Beschreibung: 398 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur