X
  GO
Ihre Mediensuche

Cover von Das Haupt der Welt wird in neuem Tab geöffnet

Das Haupt der Welt

historischer Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gablé, Rebecca
Verfasserangabe: Rebecca Gablé
Jahr: 2013
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Historisches Gable Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Entliehen Frist: 05.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Brandenburg 929: Beim blutigen Sturm durch das deutsche Heer unter König Heinrich I. wird der slawische Fürstensohn Tugomir gefangen genommen. Er und seine Schwester werden nach Magdeburg verschleppt, und bald schon macht sich Tugomir einen Namen als Heiler. Er rettet Heinrichs Sohn Otto das Leben und wird dessen Leibarzt und Lehrer seiner Söhne. Doch noch immer ist er Geisel und Gefangener zwischen zwei Welten. Als sich nach Ottos Krönung die Widersacher formieren, um den König zu stürzen, wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an Tugomir, den Mann, der Freund und Feind zugleich ist ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gablé, Rebecca
Jahr: 2013
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-431-03883-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 859 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur
Ihre Mediensuche

Cover von Das Haupt der Welt wird in neuem Tab geöffnet

Das Haupt der Welt

historischer Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gablé, Rebecca
Verfasserangabe: Rebecca Gablé
Jahr: 2013
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Historisches Gable Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Entliehen Frist: 05.03.2024 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Brandenburg 929: Beim blutigen Sturm durch das deutsche Heer unter König Heinrich I. wird der slawische Fürstensohn Tugomir gefangen genommen. Er und seine Schwester werden nach Magdeburg verschleppt, und bald schon macht sich Tugomir einen Namen als Heiler. Er rettet Heinrichs Sohn Otto das Leben und wird dessen Leibarzt und Lehrer seiner Söhne. Doch noch immer ist er Geisel und Gefangener zwischen zwei Welten. Als sich nach Ottos Krönung die Widersacher formieren, um den König zu stürzen, wendet er sich mit einer ungewöhnlichen Bitte an Tugomir, den Mann, der Freund und Feind zugleich ist ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Gablé, Rebecca
Jahr: 2013
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-431-03883-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 859 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur

.