X
  GO
Ihre Mediensuche

Cover von Die Stadt der Tränen wird in neuem Tab geöffnet

Die Stadt der Tränen

historischer Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mosse, Kate
Verfasserangabe: Kate Mosse
Jahr: 2021
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Historisches Mosse Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Juni 1572. Die Religionskriege machten aus Nachbarn Feinde und forderten zahllose Tote. Aber nun gibt es Hoffnung auf Frieden, denn die Hochzeit zwischen dem Hugenottenkönig Heinrich von Navarra und der Katholikin Margarete von Valois soll die Lager versöhnen. Im fernen Puivert erhalten Minou Reydon und ihre Familie die Einladung zum großen Fest nach Paris. Was Minou nicht weiß: Auch ihr Erzfeind Vidal wird anwesend sein. Und sie ahnt nicht, dass es nur kurz nach der Hochzeit, in der Nacht auf den Bartholomäustag, zu blutigen Kämpfen kommen wird, die Minous Familie brutal auseinanderreißen werden ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mosse, Kate
Jahr: 2021
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7857-2695-2
Beschreibung: 588 S
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur
Ihre Mediensuche

Cover von Die Stadt der Tränen wird in neuem Tab geöffnet

Die Stadt der Tränen

historischer Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mosse, Kate
Verfasserangabe: Kate Mosse
Jahr: 2021
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Historisches Mosse Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Juni 1572. Die Religionskriege machten aus Nachbarn Feinde und forderten zahllose Tote. Aber nun gibt es Hoffnung auf Frieden, denn die Hochzeit zwischen dem Hugenottenkönig Heinrich von Navarra und der Katholikin Margarete von Valois soll die Lager versöhnen. Im fernen Puivert erhalten Minou Reydon und ihre Familie die Einladung zum großen Fest nach Paris. Was Minou nicht weiß: Auch ihr Erzfeind Vidal wird anwesend sein. Und sie ahnt nicht, dass es nur kurz nach der Hochzeit, in der Nacht auf den Bartholomäustag, zu blutigen Kämpfen kommen wird, die Minous Familie brutal auseinanderreißen werden ...

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Mosse, Kate
Jahr: 2021
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7857-2695-2
Beschreibung: 588 S
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur

.