X
  GO
Ihre Mediensuche

Cover von Das Leben, ein ewiger Traum wird in neuem Tab geöffnet

Das Leben, ein ewiger Traum

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sommerfeld, Helene
Verfasserangabe: Helene Sommerfeld
Jahr: 2021
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Historisches Somme Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Entliehen Frist: 10.07.2021 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Berlin 1920: Kurz nach den dunklen Kriegsjahren geht es in der großen Stadt drunter und drüber. Als frischgebackene Polizeiärztin lernt Magda Fuchs zunächst nur die Schattenseiten der glitzernden Metropole kennen. Schon bald stellt sie jedoch fest, dass dies die Zeit von Frauen ist, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen. So wird ihr die Fürsorgerin Ina eine Freundin, die sich ebenso wenig um Konventionen schert wie Rechtsanwältin Ruth. Einen regelrechten Kampf gegen die Tradition führt auch Celia, die sich aus einer erzwungenen Ehe zu befreien sucht. Die blutjunge Doris jedoch träumt davon, berühmt zu werden. Inmitten der kaltherzigen Millionenstadt muss sich Magda behaupten. Als sie es am wenigsten erwartet, verändert eine schicksalhafte Begegnung alles …

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sommerfeld, Helene
Jahr: 2021
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-423-26297-2
Beschreibung: 538 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur
Ihre Mediensuche

Cover von Das Leben, ein ewiger Traum wird in neuem Tab geöffnet

Das Leben, ein ewiger Traum

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sommerfeld, Helene
Verfasserangabe: Helene Sommerfeld
Jahr: 2021
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Historisches Somme Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Entliehen Frist: 10.07.2021 Vorbestellungen: 0

Inhalt

Berlin 1920: Kurz nach den dunklen Kriegsjahren geht es in der großen Stadt drunter und drüber. Als frischgebackene Polizeiärztin lernt Magda Fuchs zunächst nur die Schattenseiten der glitzernden Metropole kennen. Schon bald stellt sie jedoch fest, dass dies die Zeit von Frauen ist, die ihr Leben selbst in die Hand nehmen. So wird ihr die Fürsorgerin Ina eine Freundin, die sich ebenso wenig um Konventionen schert wie Rechtsanwältin Ruth. Einen regelrechten Kampf gegen die Tradition führt auch Celia, die sich aus einer erzwungenen Ehe zu befreien sucht. Die blutjunge Doris jedoch träumt davon, berühmt zu werden. Inmitten der kaltherzigen Millionenstadt muss sich Magda behaupten. Als sie es am wenigsten erwartet, verändert eine schicksalhafte Begegnung alles …

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Sommerfeld, Helene
Jahr: 2021
Verlag: München, Dt. Taschenbuch-Verl
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Historisches
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-423-26297-2
Beschreibung: 538 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur

.