X
  GO
Ihre Mediensuche

Cover von Ich mag mich irren wird in neuem Tab geöffnet

Ich mag mich irren

mein Leben zwischen Wahn und Wirklichkeit
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Longolius, Felix; Krüger, Charlotte
Verfasserangabe: Felix Longolius ; Charlotte Krüger
Jahr: 2017
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Biografie Longo Standort 2: Untergeschoß Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Felix Longolius ist gerade mit der Schule fertig, als er den Sinn für die Realität verliert. Wahnvorstellungen schleichen sich in sein Leben: Er glaubt, telepathisch mit Politikern und Aliens zu kommunizieren, hält sich für die Weltpolizei, verantwortlich für Krieg und Frieden, - und landet schließlich in der Psychiatrie. Diagnose: Schizophrenie. Seit fünfzehn Jahren lebt er inzwischen mit der Krankheit, die sein Leben fast zerstört hat. Und die ihn trotzdem reizt, erlebte er im Wahn doch erstaunliche Abenteuer. In seinem Buch gibt er faszinierende Einblicke in die Gedankenwelt eines Schizophrenen und lotet sprachgewaltig die Grenzen der Normalität aus.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Longolius, Felix; Krüger, Charlotte
Jahr: 2017
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Biografie
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7857-2605-1
Beschreibung: Orig.-Ausg., 284 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch
Ihre Mediensuche

Cover von Ich mag mich irren wird in neuem Tab geöffnet

Ich mag mich irren

mein Leben zwischen Wahn und Wirklichkeit
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Longolius, Felix; Krüger, Charlotte
Verfasserangabe: Felix Longolius ; Charlotte Krüger
Jahr: 2017
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Biografie Longo Standort 2: Untergeschoß Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Felix Longolius ist gerade mit der Schule fertig, als er den Sinn für die Realität verliert. Wahnvorstellungen schleichen sich in sein Leben: Er glaubt, telepathisch mit Politikern und Aliens zu kommunizieren, hält sich für die Weltpolizei, verantwortlich für Krieg und Frieden, - und landet schließlich in der Psychiatrie. Diagnose: Schizophrenie. Seit fünfzehn Jahren lebt er inzwischen mit der Krankheit, die sein Leben fast zerstört hat. Und die ihn trotzdem reizt, erlebte er im Wahn doch erstaunliche Abenteuer. In seinem Buch gibt er faszinierende Einblicke in die Gedankenwelt eines Schizophrenen und lotet sprachgewaltig die Grenzen der Normalität aus.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Longolius, Felix; Krüger, Charlotte
Jahr: 2017
Verlag: Bergisch Gladbach, Lübbe
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Biografie
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-7857-2605-1
Beschreibung: Orig.-Ausg., 284 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Sachbuch

.