X
  GO
Ihre Mediensuche

Cover von Zerschunden wird in neuem Tab geöffnet

Zerschunden

True-Crime-Thriller
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tsokos, Michael
Verfasserangabe: Michael Tsokos mit Andreas Gößling
Jahr: 2015
Verlag: München, Knaur-Taschenbuch-Verl.
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Psychothriller Tsoko Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Buchpflege Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ein Serienkiller, der europaweit in der Nähe von Flughäfen zuschlägt. Er ist schnell, er ist unberechenbar, und er ist nicht zu fassen. Seine Opfer: Alleinstehende Frauen, auf deren Körper er seine ganz persönliche Signatur hinterlässt. Ein Fall für Rechtsmediziner Fred Abel vom Bundeskriminalamt, der plötzlich tiefer in den Fall involviert ist, als er möchte. Denn der Hauptverdächtige ist ein alter Freund, dessen kleine Tochter im Sterben liegt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tsokos, Michael
Jahr: 2015
Verlag: München, Knaur-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Psychothriller
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-426-51789-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 429 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Gößling, Andreas
Mediengruppe: Schöne Literatur
Ihre Mediensuche

Cover von Zerschunden wird in neuem Tab geöffnet

Zerschunden

True-Crime-Thriller
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tsokos, Michael
Verfasserangabe: Michael Tsokos mit Andreas Gößling
Jahr: 2015
Verlag: München, Knaur-Taschenbuch-Verl.
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Psychothriller Tsoko Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Buchpflege Frist: Vorbestellungen: 0

Inhalt

Ein Serienkiller, der europaweit in der Nähe von Flughäfen zuschlägt. Er ist schnell, er ist unberechenbar, und er ist nicht zu fassen. Seine Opfer: Alleinstehende Frauen, auf deren Körper er seine ganz persönliche Signatur hinterlässt. Ein Fall für Rechtsmediziner Fred Abel vom Bundeskriminalamt, der plötzlich tiefer in den Fall involviert ist, als er möchte. Denn der Hauptverdächtige ist ein alter Freund, dessen kleine Tochter im Sterben liegt.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Tsokos, Michael
Jahr: 2015
Verlag: München, Knaur-Taschenbuch-Verl.
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Psychothriller
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-426-51789-5
Beschreibung: Orig.-Ausg., 429 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Gößling, Andreas
Mediengruppe: Schöne Literatur

.