Cover von Späte Ernte wird in neuem Tab geöffnet

Späte Ernte

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wellemin, Nicole
Verfasserangabe: Nicole Wellemin
Jahr: 2024
Verlag: München [u.a.], Piper
nicht verfügbar

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungen
Signatur: Romane A-Z Welle Standort 2: 1. Obergeschoß Status: Entliehen Frist: 12.06.2024 Vorbestellungen: 1

Inhalt

Im Jahr 1943 träumt die junge Südtirolerin Lene von einer glücklichen Zukunft auf dem Hof ihrer großen Liebe Elias. Wie hart das Schicksal ist, das in der rauen Bergwelt auf sie wartet, ahnt sie nicht. Viele Jahrzehnte später baut ihre Enkelin Anna in ebendieser kargen Landschaft mit viel Hingabe alte Apfelsorten an. Als sie die Mittfünfzigerin Lis kennenlernt, die eine schwere Schuld trägt, gewährt Anna ihr Unterschlupf auf dem Hof. Ein ganzes Jahr verbringen die Frauen gemeinsam im Einklang mit der Natur. Mit ihrer behutsamen Art ermöglicht Anna Lis, sich zu öffnen und zu heilen. Denn auch sie kennt die Last von fremder Schuld und den Schaden, den das Schweigen anrichten kann.

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wellemin, Nicole
Jahr: 2024
Verlag: München [u.a.], Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Romane A - Z
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-492-07195-6
Beschreibung: 342 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur