Cover von Die zerbrochene Feder wird in neuem Tab geöffnet

Die zerbrochene Feder

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ebert, Sabine
Verfasserangabe: Sabine Ebert
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandort 2SignaturBarcodeStatusFristVorbestellungenMediengruppeSignaturfarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standort 2: Historisches Signatur: Ebert Barcode: 00924382 Status: Entliehen Frist: 02.02.2022 Vorbestellungen: 0 Mediengruppe: Schöne Literatur Signaturfarbe:
 
Vorbestellen Zweigstelle: Südlohn Standort 2: Historisches Signatur: Ebert Barcode: 07115981 Status: Entliehen Frist: 03.02.2022 Vorbestellungen: 0 Mediengruppe: Schöne Literatur Signaturfarbe:
 

Inhalt

Ende 1815 muss die junge Witwe Henriette Preußen fluchtartig verlassen. Ihr Oheim, der Verleger und Buchhändler Friedrich Gerlach, holt sie zu sich ins sächsische Freiberg. In dem traumatisierten Kriegsfreiwilligen Felix findet sie einen Verbündeten im Kampf gegen Zensur und Staatswillkür.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ebert, Sabine
Verfasserangabe: Sabine Ebert
Jahr: 2021
Verlag: München, Knaur
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-426-22711-4
Beschreibung: Orig.-Ausg., 1. [Aufl.], 474 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Schöne Literatur