X
  GO
Ihre Mediensuche
Radregion Ruhrgebiet
mit Route der Industriekultur
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Esterbauer
Reihe: bikeline
Mediengruppe: Buch
nicht verfügbar
Exemplare
 ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Raesfeld Standorte: Er 2 Radre / Deutschland --- West Status: Entliehen Frist: 07.08.2020 Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Das Ruhrgebiet, das größte Ballungszentrum Deutschlands, bietet viel Raum, diese touristisch oftmals unterschätzte Region neu zu entdecken. Die Metropole Ruhrgebiet als Industriestandort durchlebte in den letzten Jahrzehnten einen beachtenswerten Strukturwandel. Durch die Schaffung zahlreicher kulturhistorischer Highlights und Industriedenkmäler gilt die Region heute als Erlebnislandschaft mit interessanten Freizeiteinrichtungen und Naherholungszonen. Diese Neuorientierung findet ihren Höhepunkt in der Ernennung von Essen (für das Ruhrgebiet) zur Kulturhauptstadt Europas 2010.
Die Radrouten in der besonderen Naturlandschaft des Ruhrgebiets erweisen sich als interessant und abwechslungsreich. So gibt es auf der Route der Industriekultur vor allem wichtige Zeugen der 150-jährigen Industriegeschichte zu entdecken. Die Touren an den Ausläufern des Ruhrpotts, wie die Rotbach-Route, bestechen durch landschaftliche Idylle und vielfältige Erlebnismöglichkeiten.
Rezensionen
Details
Jahr: 2013
Verlag: Wien, Esterbauer
Systematik: Er 2
ISBN: 978-3-85000-444-2
2. ISBN: 3-85000-444-9
Beschreibung: 2. Aufl., 180 S. : Ill.
Reihe: bikeline
Mediengruppe: Buch