X
  GO
Ihre Mediensuche
Sauerland
die schönsten Touren im abwechslungsreichen Sauerland
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Esterbauer
Mediengruppe: Buch
verfügbar
Exemplare
ZweigstelleStandorteStatusFristVorbestellungenSignaturfarbe
Zweigstelle: Raesfeld Standorte: Er 2 Sauer / Deutschland --- West Status: Verfügbar Frist: Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Inhalt
Das Sauerland ist ein eher dünn besiedeltes, waldreiches Gebiet. Es gibt zwei verschiedene Vermutungen, woher der Name "Sauerland" stammt. Die häufiger vertretene Theorie besagt, dass sich der Name vom niederdeutschen Wort "sur" ableitet. "Sur" würde heute so viel wie schwierig bedeuten. Dies könnte darauf hinweisen, dass es früher schwierig war durch das Gebiet des Sauerlandes zu reisen. Eine andere Theorie besagt, dass der Name von Süderland kommt und somit Landgebiete, die südlich der Ruhr liegen, bezeichnet. Das Sauerland ist eine westfälische Mittelgebirgsregion, es umfasst den nordöstlichen Teil des Rheinischen Schiefergebirges. Die häufigsten Gesteine sind Schiefer, Sandstein, Grauwacken und Kalkstein, welche während des Devon entstanden sind, als das gesamte Gebiet ein flaches Meer war. Aufgefaltet wurden die Gesteinsschichten erstmals im Karbon, die Erhebungen wurden aber wieder abgetragen. Die heutige Form entstand durch eine Auffaltung im Miozön, die noch bis heute andauert. Die höchsten Erhebungen sind der Langenberg (843 m ü. NN) und der Kahle Asten (841 m), welche beide im Rothaargebirge liegen. Aufgrund der geologischen Verhältnisse gibt es vor allem im Norden des Sauerlandes viele Tropfsteinhöhlen, allerdings sind nur wenige davon für Besichtigungen zugänglich.
Rezensionen
Details
Jahr: 2017
Verlag: Wien, Esterbauer
Systematik: Er 2
ISBN: 978-3-85000-726-9
2. ISBN: 3-85000-726-X
Beschreibung: 2. Aufl., 224 S. : Ill., Kt.
Mediengruppe: Buch