X
  GO
Einfache Mediensuche
Eine kurze Geschichte der Trunkenheit
Verfasser: Forsyth, Mark
Verfasserangabe: Mark Forsyth. Sprecher: Jürgen von der Lippe
Medienkennzeichen: Literatur-CD
Jahr: 2019
Verlag: Köln, Random House Audio
Mediengruppe: CD
nicht verfügbarnicht verfügbar
Exemplare
StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: CD-7278 a-e MEKZ: Literatur-CD Status: Entliehen Frist: 20.02.2020 Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Humor - Satire, Lesung Signaturfarbe:
 
Inhalt
Alkohol: Für die Perser eine Voraussetzung zur politischen Debatte, war er für die alten Griechen ein Mittel zur Selbstdisziplinierung und im antiken Ägypten Bedingung für spirituelle Ekstase und Erleuchtung. Sich einen zu genehmigen kann religiöse oder sexuelle Gründe haben, es kann Könige stürzen und Bauern erheben. Höchst informativ und amüsant beschreibt Mark Forsyth, womit sich die Menschen zuschütteten und warum die Menschheit bis heute nicht vom Alkohol loskommt. Dies ist, im besten Sinne, die Geschichte der angesäuselten Welt.
Rezensionen
Details
Verfasser: Forsyth, Mark
Verfasserangabe: Mark Forsyth. Sprecher: Jürgen von der Lippe
Medienkennzeichen: Literatur-CD
Jahr: 2019
Verlag: Köln, Random House Audio
Interessenkreis: Humor - Satire, Lesung
ISBN: 978-3-8371-4860-2
2. ISBN: 3-8371-4860-2
Beschreibung: 5 CDs (ca. 378 Min.)
Schlagwörter: Alkohol, Alkoholismus
Beteiligte Personen: Lippe, Jürgen von der
Mediengruppe: CD

.

Suchwolke