Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Frau des Seidenwebers wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Die Frau des Seidenwebers

historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Renk, Ulrike
Medienkennzeichen: bibload
Jahr: 2010
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: MEKZ: bibload Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Von Liebe und Seide. Im Jahr 1753 reist die 25-jährige Mennonitin Anna von Radevormwald nach Krefeld. Sie soll ihrem Onkel den Haushalt führen. Unterwegs lernt sie Claes kennen, der sich bei einem Überfall schützend vor sie stellt. Anna verliebt sich in ihn, doch fühlt er sich schon einer anderen versprochen. Die Geschichte einer Frau, die ihren eigenen Weg geht, bis sie endlich den Mann findet, der sie liebt. Eine Familiensaga über die Seidenweberei im 18. Jahrhundert, die auf authentischen Quellen beruht.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Renk, Ulrike
Medienkennzeichen: bibload
Jahr: 2010
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-8412-2065-3
Beschreibung: 444 S.
Schlagwörter: Emanzipation, Mennonitin
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook