Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Nur hier sind wir einzigartig wird in neuem Tab geöffnet

Nur hier sind wir einzigartig

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Avel, Christine (Verfasser)
Verfasserangabe: Christine Avel. Aus dem Französischen von Christine Ammann
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, mare
Mediengruppe: Roman
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: Avel / Regal R08 MEKZ: Roman Status: Entliehen Frist: 16.12.2021 Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Kindheit - Jugend Signaturfarbe:
 

Inhalt

Eine Gruppe von Kindern verbringt ihre Sommer auf einer griechischen Insel, auf der ihre Eltern als Archäologen arbeiten. Die Wochen in der flirrenden Hitze erleben sie als magische Parallelwelt zu ihrem heimischen, von Schule und Elternzwist dominierten Alltag in Frankreich oder Italien. Von den Erwachsenen vergessen, streunen die Kinder über das Ausgrabungsgelände, tauchen im Meer, fürchten sich beim nächtlichen Versteckspiel, vergraulen die ersten Touristen, die sich zur Grabungsstätte vorwagen, verlieben sich in- und konkurrieren miteinander und werden mit der Zeit zu einer verschworenen Gemeinschaft. Bis sie Jahre später voller Wehmut feststellen müssen, dass nicht nur jeder Sommer, sondern auch jede Kindheit endet. In poetischem Ton und auf berückende Weise erzählt Christine Avel vom Zauber gemeinsam verlebter Kindheitssommer.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Avel, Christine (Verfasser)
Verfasserangabe: Christine Avel. Aus dem Französischen von Christine Ammann
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, mare
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kindheit - Jugend
ISBN: 9783866486485
Beschreibung: 1. Auflage, 158 Seiten
Schlagwörter: Erwachsenwerden
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Ammann, Christine (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Originaltitel: Ici seulement nous sommes uniques
Mediengruppe: Roman