Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Solange die Hoffnung uns gehört wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Solange die Hoffnung uns gehört

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Winterberg, Linda
Medienkennzeichen: bibload
Jahr: 2017
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:
Zum Download von externem Anbieter wechseln - wird in neuem Tab geöffnet

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Status: Zum Herunterladen Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Bis wir einander wiederfinden. Frankfurt, 1938: Als Jüdin darf die junge Opernsängerin Anni nicht mehr auftreten. Nur mit Mühe kann sie für sich und ihre kleine Tochter Ruth sorgen. Die Angst vor dem NS-Regime wird immer größer, doch all ihre Bemühungen, gemeinsam auszureisen, scheitern. Schließlich ringt sich Anni zu der wohl schwersten Entscheidung für eine Mutter durch: Um wenigstens ihre Tochter in Sicherheit zu wissen, schickt sie Ruth mit einem der Kindertransporte nach England. So bald wie möglich will Anni ihr folgen. Doch dann bricht Krieg aus, und sie kann das Land nicht mehr verlassen ...

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Winterberg, Linda
Medienkennzeichen: bibload
Jahr: 2017
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783841213150
Beschreibung: 309 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook