Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Frossja Furchtlos wird in neuem Tab geöffnet

Frossja Furchtlos

oder von sprechenden Hühnern und verschwindenden Häusern
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wostokow, Stanislaw
Verfasserangabe: Stanislaw Wostokow. Ill. von Marija Woronzowa
Medienkennzeichen: Kinderbuch
Jahr: 2019
Verlag: München, Knesebeck
Mediengruppe: Kinderbuch
verfügbar

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: K Wos / Antolin Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Abenteuerliche russische Dorfgeschichte mit der resoluten kleinen Heldin Frossja, die ihr verschwundenes Haus wiederfinden muss.
Frossja wohnt mit ihrer Großmutter in einem russischen Dorf in einem historischen Bauernhaus. Ihre Eltern sind Geologen und fast nie daheim. Mit den zwei anderen Kindern der Gegend geht sie in die Schule des Nachbardorfes und hilft der Großmutter im Garten. Als eine Journalistin Frossja zum Bauernhaus ihrer Großmutter befragt, erscheint ihr Bild in der Zeitung - und die versucht der Dorftrunkenbold ihr zu verkaufen, um Geld für Schnaps zu bekommen. Als Frossja vehement ablehnt, verflucht er sie - und hat damit Erfolg: bei einem schweren Gewitter wird das Hausdach beschädigt, bei der Reparatur bricht sich die Großmutter das Bein und muss ins Krankenhaus der nächsten Stadt. Frossja beschließt, sich allein um Haus und Garten zu kümmern mit Hilfe ihres sprechenden Huhns und eines riesigen sprechenden Bären. Der Bär braucht immer genügend Kaffee, um nicht in Winterschlaf zu fallen. Als Frossja ihre Großmutter im Krankenhaus besucht, vergisst sie den Kaffee, sodass der Bär den Diebstahl des Hauses durch den Direktor eines Museums für Holzbaukunst verschläft. Mit Hilfe ihrer zwei Schulkameraden, einem "geliehenen" Traktor, einem Polizisten, und vielen anderen gelingt es Frossja, ihr Haus wiederzufinden und aufzubauen, bevor die Großmutter nach Hause kommt. - Eine liebenswert schräge Geschichte mit skurrilen Charakteren und viel Sprachwitz, ein Lesespaß für Kinder ab etwa neun Jahren.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Wostokow, Stanislaw
Verfasserangabe: Stanislaw Wostokow. Ill. von Marija Woronzowa
Medienkennzeichen: Kinderbuch
Jahr: 2019
Verlag: München, Knesebeck
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik K, ab 9
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-95728-259-0
2. ISBN: 3-95728-259-4
Beschreibung: Dt. Erstausg., 176 S. : Ill. (farb.)
Schlagwörter: Antolin Klasse 4
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Woronzowa, Marija
Fußnote: Aus dem Russ. übers.
Mediengruppe: Kinderbuch