Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Stunde der Frauen wird in neuem Tab geöffnet

Die Stunde der Frauen

Fräulein Gold
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stern, Anne (Verfasser)
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Rowohlt
Mediengruppe: Roman
verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Ste / Historischer Krimi Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Zweigstelle: Wissel Standorte: SL Ste Status: Verfügbar Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Berlin, 1925: Hulda Gold ist in der Frauenklinik in Berlin-Mitte zur leitenden Hebamme aufgestiegen. Gegen die Übermacht der männlichen Ärzte kämpft sie für das Wohlergehen der Schwangeren. Nur zu dem jungen Arzt Johann Wenckow hat sie großes Vertrauen. Zwischen ihnen entsteht ein zartes Band – obwohl er aus der wohlhabenden Villengegend Frohnau stammt und seine Eltern nicht gerade begeistert sind von der Verbindung ihres vielversprechenden Sohns mit der unabhängigen, starrsinnigen Hebamme. Hulda selbst fühlt sich zwischen den Welten hin- und hergerissen. Zum einen ist da das quirlige Viertel in Schöneberg, wo sie immer noch «Fräulein Hulda» ist, zum anderen die reiche Villenkolonie an der Havel mit all ihren Erwartungen und ihrer strengen Etikette. Aber wo Glanz ist, ist auch Schatten. Und schon bald merkt Hulda, dass ein Leben wenig zählt, wenn es darum geht, die Traditionen aufrechtzuerhalten.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Stern, Anne (Verfasser)
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2021
Verlag: Hamburg, Rowohlt
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historischer Krimi
ISBN: 9783499006524
Beschreibung: 462 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Roman