Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Alles, was wir nicht erinnern wird in neuem Tab geöffnet

Alles, was wir nicht erinnern

zu Fuß auf dem Fluchtweg meines Vaters
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hoffmann, Christiane (Verfasser)
Verfasserangabe: Christiane Hoffmann
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2023
Verlag: München, dtv
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Themen der Zeit Hof Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Die Flucht des Vaters – eine Nachwanderung nach 75 Jahren
 
»Zu Fuß?« »Allein?« Christiane Hoffmanns Vater floh Anfang 1945 aus Schlesien. 75 Jahre später geht die Tochter denselben Weg. Sie kämpft sich durch Hagelstürme und sumpfige Wälder. Sie sitzt in Kirchen, Küchen und guten Stuben. Sie führt Gespräche – mit anderen Menschen und mit sich selbst. Sie sucht nach der Geschichte und ihren Narben. Ein Buch über Flucht und Heimat, über die Schrecken des Krieges und über das, was wir verdrängen, um zu überleben.
 
Christiane Hoffmann verschränkt ihre Familiengeschichte mit der Historie, Zeitzeugenberichte mit Begegnungen auf ihrem Weg. Doch es ist vor allem ein sehr persönliches Buch, geschrieben in einer literarischen Sprache, die Suche einer Tochter nach ihrem Vater und seiner Geschichte.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Hoffmann, Christiane (Verfasser)
Verfasserangabe: Christiane Hoffmann
Medienkennzeichen: Sachbuch
Jahr: 2023
Verlag: München, dtv
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Themen der Zeit
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783423352161
2. ISBN: 3423352167
Beschreibung: 274 Seiten, Illustrationen
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Sachbuch