Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Zuckerbäckerin wird in neuem Tab geöffnet

Die Zuckerbäckerin

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Durst-Benning, Petra (Verfasser)
Verfasserangabe: Petra Durst-Benning
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: April 2022
Verlag: Berlin, Ullstein
Mediengruppe: Roman
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Dur Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Die Zarentochter Katharina wird 1815 mit dem württembergischen König Wilhelm verheiratet. Sie fühlt sich fremd in Stuttgart, bis sie den lebhaften Schwestern Eleonore und Sonia begegnet. Die beiden leben in ärmlichen Verhältnissen, kennen Hunger und Zurückweisung. Katharina holt sie als Mägde ins Schloss, und die drei ungleichen Frauen halten den Hof in Atem. Eleonore blüht auf und beginnt, das Handwerk der Zuckerbäckerin zu erlernen. Bald mischen sich Liebe, Verrat und Intrigen unter die süßen Düfte.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Durst-Benning, Petra (Verfasser)
Verfasserangabe: Petra Durst-Benning
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: April 2022
Verlag: Berlin, Ullstein
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 9783548065427
Beschreibung: Neuausgabe im Ullstein Taschenbuch, 1. Auflage, 478 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Roman