Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Macht der sieben Familien wird in neuem Tab geöffnet

Die Macht der sieben Familien

historischer Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Strukul, Matteo (Verfasser)
Verfasserangabe: aus dem Italienischen von Ingrid Exo und Christine Heinzius
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: November 2021
Verlag: München, Goldmann
Mediengruppe: Roman
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbe
Vorbestellen Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: SL Str Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 

Inhalt

Prächtige Paläste, blutrünstige Herrscher – im Italien der Renaissance kämpfen große Familiendynastien um die Macht. Als Gabriele Coundulmer, Spross der einflussreichen Venezianer, unter dem Namen Eugen IV. den Papstthron besteigt, bringt das die Feinde der Condulmer auf den Plan: Gemeinsam vertreiben die Mailänder Herzogsfamilien der Visconti und der Sforza Eugen IV. aus dem Vatikan. Der Papst entgeht nur knapp seiner Ermordung und flieht ins florentinische Asyl. Doch die Sforza schmieden bald neue Allianzen – zumal die Condulmer mächtige Unterstützer in Florenz gewinnen: niemand anderes als die legendären Medici …

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Strukul, Matteo (Verfasser)
Verfasserangabe: aus dem Italienischen von Ingrid Exo und Christine Heinzius
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: November 2021
Verlag: München, Goldmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 9783442491759
2. ISBN: 3442491754
Beschreibung: 1. Auflage, deutsche Erstveröffentlichung, 701 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Exo, Ingrid (Übersetzer)
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Roman