Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von So nah und doch so fern wird in neuem Tab geöffnet

So nah und doch so fern

mit depressiv erkrankten Menschen leben
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bischkopf, Jeannette
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2009
Mediengruppe: eMedien
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: MEKZ: muensterload Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Will er nicht oder kann er nicht? Diese Frage stellen sich wohl alle Angehörigen depressiv erkrankter Menschen. Es ist nicht einfach, eine Depression zu verstehen und die eigene Rolle und Verantwortung als Partner, Kind oder Freund zu klären. Angehörige depressiver Patienten fühlen sich häufig schlecht informiert und wenig einbezogen in die Behandlung. Sie beklagen die abstrakte, für Laien schwer zugängliche Fachsprache von Veröffentlichungen zum Thema Depression, die sich selten an den Bedürfnissen und Fragen der Angehörigen orientiert. Dieser fachkundige und verständlich geschriebene Ratgeber nimmt konsequent die Angehörigenperspektive ein. Die zentralen Themen: die Krankheit akzeptieren und dennoch Trauer zulassen, der zunehmenden Einsamkeit entgegenwirken, Unterstützung suchen. Denn nur wer für sich selbst gut sorgt, kann dem erkrankten Menschen eine Hilfe sein. Diplom-Psychologin Jeannette Bischkopf war selbst lange in der Angehörigenarbeit tätig und interviewte für ihre Doktorarbeit viele Angehörige depressiv erkrankter Menschen. Daher gelingt es ihr in "So nah und doch so fern" konsequent die Perspektive der Angehörigen einzunehmen. Sie widmet sich in erster Linie deren Problemen, Ängsten und Sorgen und gibt hilfreiche Tipps.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Bischkopf, Jeannette
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2009
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86739-728-5
Beschreibung: 160 S. graph. Darst.
Schlagwörter: Depression, Ratgeber
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedien