Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die fremde Spionin wird in neuem Tab geöffnet

Die fremde Spionin

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Müller, Titus
Verfasserangabe: Titus Müller
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2021
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
Mediengruppe: Roman
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: Mülle MEKZ: Roman Status: Entliehen Frist: 10.05.2024 Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Thriller Signaturfarbe:
 

Inhalt

Ria ist zehn Jahre alt, als ihre Eltern von der Staatssicherheit abgeholt werden. Sie wird von ihrer kleinen Schwester getrennt und in einer Adoptivfamilie untergebracht. Seither führt Ria in Ostberlin ein scheinbar angepasstes Leben. Erst als der BND sie als Informantin rekrutiert, sieht sie ihre Chance gekommen. Mithilfe des westlichen Geheimdienstes will Ria sich an der DDR rächen und endlich ihre Schwester wiederfinden. Doch dann erfährt sie im Sommer 1961 von einem ungeheuerlichen Plan, der ihr Schicksal und die Zukunft beider deutscher Staaten für immer verändern könnte ...

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Müller, Titus
Verfasserangabe: Titus Müller
Medienkennzeichen: Roman
Jahr: 2021
Verlag: München, Wilhelm Heyne Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Thriller
ISBN: 978-3-453-44125-5
2. ISBN: 3-453-44125-7
Beschreibung: Orig.-Ausg., 398 S.
Schlagwörter: Berlin, Berlin <Ost>, DDR, Spionage, Stasi
Suche nach dieser Beteiligten Person
Originaltitel: Die fremde Spionin
Mediengruppe: Roman