Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Schulinfarkt wird in neuem Tab geöffnet

Schulinfarkt

was wir tun können, damit es Kindern, Eltern und Lehrern besser geht
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Juul, Jesper
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2013
Mediengruppe: eMedien
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: MEKZ: muensterload Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Dieses Hörbuch bringt Jesper Juuls Analysen, Vorschläge und Provokationen zum Thema Schule auf den Punkt. Es ist vor allem ein Plädoyer, die bestehenden Zustände an Schulen nicht mehr länger hinzunehmen. Jesper Juul beschreibt die Bausteine, die eine neue Schule braucht - damit Schule nicht länger eine Institution ist, die Kindern die natürliche Freude am Lernen austreibt. Und er stellt die für Eltern wie Lehrer unangenehme Frage, warum sich alle über das System beklagen, es aber brav weiter unterstützen. Er ermutigt Eltern, die Verantwortung für den fälligen Paradigmenwechsel nicht länger anderen zuzuschieben und darauf zu warten, dass die Politik dafür sorgt, dass sich etwas ändert, während die Schüler dabei auf der Strecke bleiben.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Juul, Jesper
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2013
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-942748-40-7
Beschreibung: 263 Min.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Winkelmann, Helmut
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedien