Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Die Tote vom Naschmarkt wird in neuem Tab geöffnet

Die Tote vom Naschmarkt

ein Wien-Krimi
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maxian, Beate
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2012
Mediengruppe: eMedien
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: MEKZ: muensterload Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Von ihren Freunden wird die Journalistin Sarah Pauli gerne wegen ihres Aberglaubens gehänselt. Doch dann gehen in der Redaktionspost drei abgetrennte Finger ein, die zur Schwurhand einer Frauenleiche gehören, die am Wiener Naschmarkt gefunden wurde. Die Tote war Entlastungszeugin in einem Vergewaltigungsprozess, den der prominente Anwalt Harald Koban gewonnen hat. In der Nacht nach dem Prozess überfährt Koban eine Katze, tags darauf erhält Sarah wieder Post: das Bild einer schwarzen Katze und eine unheilverkündende Nachricht.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Maxian, Beate
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2012
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783641067540
Beschreibung: 251 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedien