Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Nackt im Netz wird in neuem Tab geöffnet

Nackt im Netz

wenn social media gefährlich wird
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Janson, Simone
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2011
Mediengruppe: eMedien
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: MEKZ: muensterload Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Es gibt unzählige Tools für Social-Media-Nutzer: Twitter, Facebook, Xing, Linkedin, Myspace, die VZ-Netzwerke und viele mehr. Immer mehr folgen den Netzwerk-Verlockungen und immer höher steigt der Druck auf den Einzelnen, sich - auch aus beruflichen Gründen - bei Facebook und anderen anzumelden. Doch vielen geht der damit verbundene Daten-Striptease zu weit und mancher fragt sich, was überhaupt sinnvoll für ihn ist. Das eBook beschreibt die aktuellsten Entwicklungen der Social-Media-Welt. Und es zeigt, warum für den einen Facebook das Tool ist, für den anderen Twitter, und das so manches Netzwerk, das gestern noch der letzte Schrei war, heute schon wieder out ist. Es beantwortet die Fragen, die sich viele stellen: Wo lohnt es sich überhaupt, aktiv zu werden? Wann schadet es eher? Die einen stürzen sich mit Haut und Haaren in Online-Aktivitäten, posten und tweeten, was das Zeug hält, die anderen begegnen dem Hype mit Skepsis. Aber braucht man wirklich Hunderttausende "Freunde"? Werden dadurch nicht primär die persönlichen Daten abgegriffen? Die Expertin Simone Janson zeigt, wie ein sinnvoller Umgang mit der neuen Netzwerkwelt aussehen kann - gerade auch für Skeptiker!

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Janson, Simone
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2011
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86414-267-3
Beschreibung: 177 S.
Schlagwörter: Datenschutz, Privatsphäre, Ratgeber, Soziales Netzwerk, World Wide Web 2.0
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eMedien