Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Herz und Vernunft - Wissenschaft und Religion wird in neuem Tab geöffnet

Herz und Vernunft - Wissenschaft und Religion

Blaise Pascal und die Moderne
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knapp, Markus
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2014
Mediengruppe: eBook
nicht verfügbar

Exemplare

StandorteMEKZStatusFristVorbestellungenInteressenkreisSignaturfarbe
Standorte: MEKZ: muensterload Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0 Interessenkreis: Signaturfarbe:
 

Inhalt

Blaise Pascal zeigt, dass Wissenschaft und Religion miteinander verbunden sind, weil sich in beiden eine je spezifische Dimension des menschlichen Wirklichkeitsverhältnisses entfaltet. Dieses hat sein Fundament im Herzen als dem personalen Zentrum des Menschen. Nach dem französichen Mathematiker und Philosophen Blaise Pascal ist die Vernunft nicht eine Domäne der Wissenschaft allein. Denn sie bleibt eingebettet in eine grundlegendere Weltbeziehung des Menschen, die Pascal dem Herzen als dem personalen Zentrum des Menschen zuschreibt. Mit dem Herzen erkennt er sein Eingebundensein in den Gesamtzusammenhang der Wirklichkeit und berührt damit auch die religiöse Frage nach Grund und Ziel seines Daseins im Weltzusammenhang. Herzens- und Vernunfterkenntnis verweisen wechselseitig aufeinander, und sie entfalten sich beide in unterschiedlichen Systemen: Wissenschaft und Religion. Unter Bezugnahme auf die philosophische Anerkennungstheorie (A.Honneth, P. Ricoer) zeigt das Buch, dass die Einsicht Pascals auch heute aktuell und wichtig bleibt.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Knapp, Markus
Medienkennzeichen: muensterload
Jahr: 2014
opens in new tab
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783657772568
Beschreibung: 228 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook