Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Helenes Versprechen wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

Helenes Versprechen

Roman
0 Bewertungen
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rösler, Beate
Medienkennzeichen: libell-e
Jahr: 2021
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

ZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenSignaturfarbeBarcode
Zweigstelle: Hauptstelle Standorte: Status: Heute zurückgegeben Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Barcode:

Inhalt

Um ihren Sohn zu retten, muss sie sich von ihm trennen. New York, 1947: Die in die USA emigrierte Kinderärztin Helene Bornstein sieht nach beinahe zehn Jahren ihren Sohn Moritz wieder. Damals hatte sie ihn mit einem Kindertransport aus Frankfurt fortgeschickt. Jetzt ist Moritz seiner Mutter fremd geworden, aber ihr Versprechen hat er nie vergessen. Gelingt es den beiden, wieder zueinander zu finden? Und wird Helene Fuß in New York fassen, obwohl sie die Kinder, die ihr während des Krieges anvertraut worden waren, nicht vergessen kann? Da trifft sie eines Tages Leon, ihre erste Liebe, wieder. Ein bewegender Roman - inspiriert von der wahren Geschichte einer jüdischen Kinderärztin

Bewertungen

0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen
0 Bewertungen

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Rösler, Beate
Medienkennzeichen: libell-e
Jahr: 2021
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783841225726
Beschreibung: 416 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook