Cover von The King's Speech wird in neuem Tab geöffnet
E-Medium

The King's Speech

wie ein Mann die britische Monarchie rettete
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Logue, Mark; Conradi, Peter
Medienkennzeichen: bibload
Jahr: 2011
Mediengruppe: eBook
Vorbestellbar: Ja Nein
Voraussichtlich entliehen bis:

Exemplare

SignaturStandort 2StatusFristVorbestellungenBarcode
Signatur: Standort 2: Status: zum Herunterladen Frist: Vorbestellungen: 0 Barcode:

Inhalt

The King's Speech erzählt die wahre Geschichte von Albert, Duke of York, dem späteren König George VI. Albert muss sich nach der Abdankung seines älteren Bruders, König Edward VIII., der aufgrund seiner Liebe zu der bürgerlichen Amerikanerin Wallis Simpson auf die Krone verzichtet, auf die Rolle als künftiger König vorbereiten. Diese Aufgabe fällt ihm besonders schwer, da er seit seiner Jugend extrem stottert und deshalb Reden in großer Runde ein wahrer Alptraum für ihn sind. Nach erfolgloser Behandlung durch zahllose Ärzte macht seine Frau Elizabeth, heute besser bekannt als Queen Mum, den australischen Logopäden Lionel Logue ausfindig. Mithilfe dessen unkonventioneller, teilweise provokanter Methoden überwindet Albert sein Stotterleiden und ist fähig, seiner Rolle als Monarch auch sprachlich gerecht zu werden. Der Höhepunkt seiner Heilung besteht in der historischen Rede an das britische Volk, in der er den Eintritt Englands in den Krieg gegen Deutschland erklärt. Zwischen George und Logue entwickelt sich eine enge, lebenslange Freundschaft, die in persönlichen Briefen des Königs an seinen Freund und Arzt dokumentiert ist.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Logue, Mark; Conradi, Peter
Medienkennzeichen: bibload
Jahr: 2011
Suche nach dieser Systematik
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 978-3-86413-067-0
Beschreibung: 554 S.
Schlagwörter: Georg <Großbritannien, König, VI.>, Logopädie, Stottern
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Juraschitz, Norbert
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: eBook