Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Als ich ihr Balzac vorlas wird in neuem Tab geöffnet

Als ich ihr Balzac vorlas

die Geschichte meiner Mutter
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Benzine, Rachid (Verfasser)
Verfasserangabe: Rachid Benzine. Aus d. Franz. von Andreas Jandl
Medienkennzeichen: Bi
Jahr: 2021
Verlag: München, Piper
Mediengruppe: Sachbuch
nicht verfügbar

Exemplare

StatusStandorteVorbestellungenSignaturfarbeFrist
Status: Entliehen Standorte: Bi 2 Ben / Roman-Abt.: Biographien Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Frist: 21.12.2021

Inhalt

Als seine Mutter krank wird, stellt der Universitätsprofessor Rachid Benzine sein Privatleben in ihren Dienst. Er pflegt sie und liest der Analphabetin allabendlich aus ihrem Lieblingsbuch vor, Balzacs »Chagrinleder«. Bis zu ihrem 93. Lebensjahr wohnte sie in derselben Zweizimmerwohnung, die sie bei ihrer Ankunft aus Marokko mit ihrem Mann und den fünf Kindern bezog. Bewegend und mit politischem Subtext blickt Benzine auf das Leben seiner Mutter zurück, die ihre Kinder über Jahrzehnte mit ihrem mageren Gehalt als Zugehfrau ernährte und deren Herz stets weit offen war für die Sorgen anderer.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Benzine, Rachid (Verfasser)
Verfasserangabe: Rachid Benzine. Aus d. Franz. von Andreas Jandl
Medienkennzeichen: Bi
Jahr: 2021
Verlag: München, Piper
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik Bi 2
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Biografie
ISBN: 978-3-492-07056-0
2. ISBN: 3-492-07056-6
Beschreibung: Dt. Erstausg., 88 Seiten
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Jandl, Andreas (Übersetzer)
Mediengruppe: Sachbuch