X
  GO
Ihre Mediensuche
Mit falschem Stolz
historischer Roman
Verfasser: Schacht, Andrea
Verfasserangabe: Andrea Schacht
Jahr: 2013
Verlag: München, Blanvalet
Mediengruppe: Schöne Literatur
verfügbar
Exemplare
StatusStandorteVorbestellungenSignaturfarbeFrist
Status: Verfügbar Standorte: SL Schac / Roman-Abt.: Historisches Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Frist:
Inhalt
Arndt van Doorne kommt im Herbst 1403 zurück nach Köln, obwohl Ivo vom Spiegel es strikt untersagt hat, um die Miete an einem Hurenhaus abzuholen. Im Morgengrauen findet die Begine Catrin Arndt ermordet, Mats mit blutigem Messer daneben. Beide werden verhaftet und Alyss sucht den wahren Mörder.
Alyss Vater, Ivo vom Spiegel, hatte ihren gewalttätigen Mann mit Schimpf und Schande aus der Stadt gejagt und ihm verboten, wiederzukommen. Da wird er ermordet von der Begine Catrin aufgefunden. Messerschleifer Mats sitzt wie betäubt mit einem blutigen Messer vor ihm. Die Wachen sperren beide in den Turm und der ehrgeizige Schöffe Overstoltz klagt sie wegen Mordes an. Als Alyss in ihrem Hauswesen davon erfährt, ist sie nicht erschüttert über den Mord an ihrem ungeliebten Ehemann, aber über den Verdacht an Catrin und Mats. Mit Marian beginnt sie, den wahren Mörder zu suchen und stößt auf ein skandalöses Familiengeheimnis. Die erfolgreiche Vielschreiberin Andrea Schacht weckt mit ihrem 4. Alyss-Roman (zuletzt "Der Sünde Lohn", ID-A 35/11) erneut die Sympathie ihrer Fan-Gemeinde, aber auch Neueinsteiger können sich von der ansprechenden Alyss und ihrer Gefolgschaft in den Bann ziehen lassen. Mittelalter-Fluidum, Suche nach Gerechtigkeit, aufrichtige Hauptdarsteller und das Band der wahren Liebe verbindet Schacht mit Sprachgefühl zu einem Page-Turner, der für Bibliotheken empfohlen wird.
Rezensionen
Details
Verfasser: Schacht, Andrea
Verfasserangabe: Andrea Schacht
Jahr: 2013
Verlag: München, Blanvalet
Systematik: SL
Interessenkreis: Historisches
ISBN: 978-3-442-37847-0
2. ISBN: 3-442-37847-8
Beschreibung: Taschenbuchausg., 411 S.
Schlagwörter: Belletristische Darstellung, Mittelalter
Sprache: de
Mediengruppe: Schöne Literatur

.