Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Sie nannten sie Wolfskinder wird in neuem Tab geöffnet

Sie nannten sie Wolfskinder

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keyserlingk, Linde von
Verfasserangabe: Linde von Keyserlingk
Medienkennzeichen: KJSL
Jahr: 2008
Verlag: Freiburg im Breisgau [u.a.], Herder
Mediengruppe: Jugendbuch
verfügbar

Exemplare

StatusStandorteVorbestellungenSignaturfarbeFrist
Status: Verfügbar Standorte: Key / J: Historisches Vorbestellungen: 0 Signaturfarbe:
 
Frist:

Inhalt

Der 12-jährige Ambromow ist Führer einer Kindergruppe, die sich durchschlägt, um dem Krieg zu entkommen. Alle wissen, dass sie nur in der Gruppe stark sind. Ab 12.
Die Thematik ist aktuell, es geht um das Schicksal von Kriegskindern, hier um Kinder, die sich 1945 am Ende des Krieges ohne Begleitung und Fürsorge von Erwachsenen durchschlagen, um der Kriegsfront zu entkommen und zu überleben. Es sind Kinder, die aufgrund der Kriegswirren auf sich alleine gestellt sind. Der 12-jährige Ambromow und der jüngere Ismael sind schon ein Jahr unterwegs, sie kommen aus Minsk und wollen in den Süden. Es stoßen andere verlassene Kinder dazu und schließlich sind sie zu acht. Sie überschreiten Ländergrenzen, sind untereinander solidarisch, müssen erfinderisch sein, um einigermaßen satt zu werden. Sie erleben gefährliche, dramatische Situationen, manchmal auch hilfsbereite Menschen. Die Geschichte ist linear erzählt, spannend, die Odyssee der Kinder berührt, hat auch etwas von einem Abenteuer. Das Ende ist für die Leser etwas enttäuschend: Die Kinder haben sich aufgegeben und treiben in einem Kahn auf der Donau dahin. Sie werden gerettet, aber wie es wirklich weitergeht, ist in einer weiteren Geschichte zu erfahren. Empfohlen für alle Bibliotheken.

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Keyserlingk, Linde von
Verfasserangabe: Linde von Keyserlingk
Medienkennzeichen: KJSL
Jahr: 2008
Verlag: Freiburg im Breisgau [u.a.], Herder
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik J
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Historisches
ISBN: 978-3-451-70859-6
Beschreibung: 271 S.
Suche nach dieser Beteiligten Person
Mediengruppe: Jugendbuch