Mit Facebook verlinken Diesen Link in neuem Tab öffnen
Cover von Ein Zug voller Hoffnung wird in neuem Tab geöffnet

Ein Zug voller Hoffnung

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ardone, Viola (Verfasser)
Verfasserangabe: Viola Ardone, aus dem Italienischen von Esther Hansen
Jahr: 2022
Verlag: München, C. Bertelsmann
Mediengruppe: Schöne Literatur
nicht verfügbar

Exemplare

StatusStandorteVorbestellungenSignaturfarbeFrist
Status: Entliehen Standorte: SL Ard / Roman-Abt.: Familie Vorbestellungen: 1 Signaturfarbe:
 
Frist: 23.10.2022

Inhalt

Neapel, 1946: Der 7-jährige Amerigo lebt mit seiner Mutter in einem der ärmsten Viertel und hat ständig Hunger. Als die Mutter von einer wohltätigen Initiative hört, die bedürftige Kinder für ein knappes Jahr zu Familien im reicheren Norditalien schickt, scheint dies die beste Lösung zu sein. Hoffnungsfroh, aber auch etwas bange besteigt Amerigo mit vielen Kindern den Zug. In seiner neuen Familie lebt er sich schnell ein, entdeckt seine Liebe zur klassischen Musik, bekommt sogar eine Geige geschenkt. Nachdem die paradiesische Zeit vorbei ist, erscheint ihm seine Mutter in Neapel ganz fremd. Als er kurz darauf erfährt, dass sie aus Geldnot heimlich seine Geige verkauft hat, fühlt Amerigo sich verraten. Er reißt aus und steigt noch einmal in den Zug, fest entschlossen, Neapel für immer hinter sich zu lassen ...

Rezensionen

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Ardone, Viola (Verfasser)
Verfasserangabe: Viola Ardone, aus dem Italienischen von Esther Hansen
Jahr: 2022
Verlag: München, C. Bertelsmann
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik SL
Interessenkreis: Suche nach diesem Interessenskreis Kindheit/Jugend
ISBN: 978-3-570-10463-7
2. ISBN: 3-570-10463-X
Beschreibung: Dt. Erstausg., ca. 250 S.
Beteiligte Personen: Suche nach dieser Beteiligten Person Hansen, Esther (Übersetzer)
Mediengruppe: Schöne Literatur